logo_hp.png
  • Instagram

©heavy petting

exe.ist/

Heavy Petting

Kapelle aus Sucksn.

Heavy Petting mischen seit dem Frühjahr 2020 oft scheidende und hin und wieder chorale Synthi- Lines mit auffällig stumpfen aber dennoch überzeugend verschmitzt und verrucht vermittelten deutschen Texten.
Scheppernder Bass, beißende Gitarre. Ab und an wechselnd von weirdem Staccato zu breiten Riffs und melodischen Refrains.

 

Tiramisu isst Fischflilet mit den Banshees in Leipzig.
Und die Drums bieten den durchaus großen Tisch von dem mal eingängiges, mal scharfes bis hin zu gewagt kombiniert.

Fairtrade Merchandise von Alis Marquitan.