Bio Shirts & Fairtrade Merchandise von Alis Marquitan

exe.ist/

AUSDesign

Kunst von Alis Marquitan

  • Instagram

©Alis Marquitan

Fairtrade Merchandise von Alis Marquitan.

IMG_20211013_105931.jpg

Der in Deutschland geborene Sohn russisch/afghanischer Eltern fand bereits im Kindesalter starkes Interesse an den Bildenden Künsten und nutzte dies zum kreativen Ausgleich von alltäglicher Strukturalität.

 

Während seines erfolgreichen Jura-Studiums, verschob sich sein künstlerischer Fokus, nach anfänglichen Ausstellungen aus dem Bereich der Fotografie von 2012 bis 2014, vollends auf die Ölmalerei. Hierzu entstand die erste Ausstellung mit "Ein Zyklus über Liebe und Schmerz“ in 2014. Eine Weitere schloss sich mit "Mein Engel Ohne Flügel" in 2019 an. Kommende Ausstellungen sind u.A. mit "Mein Diamant im Kiesbett" für 2022 in Planung. Seit dem Jahr 2014 erhielt Alis Marquitan durch seine bisherige Arbeit die Kuratorschaft der Bielefelder Gallerie „Die Vitrine“, wodurch er bis heute regionale wie überregionale Künstler fordert und fördert. Seit 2015 leitet er zudem den Workshop „Creative Artwork - Malen mit Ölfarben“ an der Fachhochschule und Universität in Bielefeld und unternimmt anderenorts Kreativreisen.

 

 

Durch die impressionistischen Arbeiten von Claude Monets inspiriert, thematisieren Alis Marquitan's Werke das Sein im Nicht-Sein sowie die Existenz und Metaexistenz. Während der Reflektion seiner Umgebung, konstruiert Alis Marquitan präzise Metaphern auf die Dynamik der Unvergänglichkeit.